Schönwetterkarten

Alle Veranstaltungen, die für den Renaissancehof geplant sind, werden bei ungünstiger Witterung in die Schlosskirche verlegt. Da im Renaissancehof ca. 400 Plätze mehr als in der Schlosskirche zur Verfügung stehen, werden diese als Schönwetterkarten verkauft.

Erst wenn feststeht, dass das Konzert im Freien stattfinden kann, sind Schönwetterkarten an der Abendkasse zu erwerben.

Sobald der Kartenverkauf nach Erscheinen des Programms begonnen hat, können Sie jedoch schon Schönwetterkarten reservieren. Obwohl die Schönwetterkarten erst am Konzerttag vor Ort bezahlt werden, ist es dennoch bei Online-Bestellungen aus technischen Gründen notwendig als Zahlart "Rechnung" anzugeben. Nach der Bearbeitung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Schönwetterkarten-Reservierung von uns.

Die reservierten Schönwetterkarten müssen bis spätestens eine halbe Stunde vor Konzertbeginn abgeholt werden. Alle bis zu diesem Zeitpunkt nicht abgeholten Schönwetterkarten gehen dann wieder in den freien Verkauf.

Im seltenen Fall einer witterungsbedingten Verlegung während eines Konzertes in die Schlosskirche verliert die Schönwetterkarte ihre Gültigkeit. Bei Verlegung vor der Pause des Konzertes wird die Schönwetterkarte an der Konzertkasse am gleichen Abend erstattet.

Auf Schönwetterkarten gibt es keine Ermäßigung.

Ob eine Veranstaltung wie geplant im Freien stattfinden kann, erfahren Sie am jeweiligen Konzerttag ab ca. 16 Uhr unter Tel.: +49 - (0) 64 71 - 94 42 12 oder +49 - (0) 64 71 - 94 42 13 sowie auf der Startseite unserer Internetseite. Bei unsicherer Witterung wird die Auskunft im Laufe des Nachmittags aktualisiert.

Bitte nehmen Sie Abstand von Nachfragen über andere Telefonnummern.