Perspektivwechsel

  • 25.06.2022
  • 20:00 Uhr
  • Benedict Kloeckner, Violoncello
  • Untere Orangerie - mittig
  • Solisten
  • Preise
Freie Platzwahl 33,00EUR
Kulinarische Ouvertüre 13,00EUR
Kulinarische Ouvertüre (vegetarisch) 13,00EUR
Karten

Benedict Kloeckner, Violoncello

Johann Sebastian Bach — Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur BWV 1007
                                      — Suite für Violoncello solo Nr. 5 c-Moll BWV 1011
                                      — Suite für Violoncello solo Nr. 6 D-Dur BWV 1012

„Klänge des Lichts“ 3 Solo-Miniatur-Kompositionen

Eine neue Folge unserer Reihe „Perspektivwechsel“, in der die Musiker tiefe Einblicke in ihre Arbeit geben. Diesmal mit dem Cellisten Benedict Kloeckner, über den der ORF sagt: „Er musiziert zart und mit innigem Ausdruck; lebhaft, aber leicht; mit Feuer, aber mit Humor; mit viel Ton auch im Leisesten – einfach stark.“
Es erstaunt also nicht, dass er 2021 den Opus Klassik, in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“, gewonnen hat.

 

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg ab 60 Minuten vor Konzertbeginn einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Unteren Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

 

Foto: Marco Borggreve

Untere Orangerie - mittig

Sitzplan

Sponsor