Lieblingsstücke

  • 08.06.2019
  • 20:00 Uhr
  • Yury Revich, Violine , Nicholas Milton, Dirigent , Göttinger Symphonie Orchester
  • Renaissancehof
  • Solisten , Orchester
  • Preise
Kat. I 49,00EUR
Kat. II 38,00EUR
Kat. II Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 38,00EUR
Kat. III 24,00EUR
Kat. III Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 24,00EUR
Kat. IV Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 18,00EUR
Chorempore (Hörerplätze, für Gehbehinderte nicht erreichbar) 15,00EUR
Schönwetterkarte Kat. V 23,00EUR
Schönwetterkarte Kat. VI 16,00EUR
Kinderkarte (bis 12 J., gilt nicht für Kat. I) 10,00EUR
Kulinarische Ouvertüre 12,00EUR
Kulinarische Ouvertüre (vegetarisch) 12,00EUR
Karten

Yury Revich, Violine
Göttinger Symphonieorchester
Dirigent: Nicholas Milton

Zoltán Kodály – Tänze aus Galanta
Max Bruch – Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26
Antonín Dvorák – Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Schon mit Anfang zwanzig kann sich Yury Revich mit dem stolzen Titel des „Young Artist of the Year 2015“ schmücken, kurz nachdem er sein Debüt im Metropolitan Art Space in Tokyo spielte. Er überzeugte Kritiker und Zuschauer auf Anhieb. Eigentlich sollte man meinen, Erfolg mache glücklich. Im Falle von Max Bruch aber tat er das nicht. Sein Erfolg ließ Bruch verzweifeln. Denn geliebt, gespielt und gehört wurden (und wird) nur ein einziges seiner Werke: sein Violinkonzert Nr. 1 g-Moll. Irgendwann wollte der Komponist dessen Aufführung sogar verbieten lassen, um seinen beiden anderen Violinkonzerten eine Chance zu geben. Es half nichts. Auch bei uns hören Sie dieses wundervolle Violinkonzert!

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg ab 60 Minuten vor Konzertbeginn einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

Bei ungünstiger Witterung wird das Konzert in die Schlosskirche verlegt. Einen Plan zur Orientierung finden Sie hier.

Foto Göttinger Symphonieorchester: Thomas Klawunn
Foto Nicholas Milton: Marco Kany

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Renaissancehof

Sitzplan

Sponsor