Giora Feidman und das Gershwin-Quartett

  • 02.06.2019
  • 19:00 Uhr
  • Giora Feidman, Klarinette , Gerwshin-Quartett
  • Schlosskirche
  • Preise
Kat. I 46,00EUR
Kat. II 35,00EUR
Kat. II Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 35,00EUR
Kat. III 22,00EUR
Kat. III Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 22,00EUR
Kat. IV Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 16,00EUR
Chorempore 13,00EUR
Kinderkarte (bis 12 J., gilt nicht für Kat. I) 10,00EUR
Kulinarische Ouvertüre 12,00EUR
Kulinarische Ouvertüre (vegetarisch) 12,00EUR
Karten

Giora Feidman, Klarinette
Gershwin-Quartett

Auch große Karrieren haben ihren Anfang im Kleinen. Bei Giora Feidman ist das über 70 Jahre her. „Ich spiele Klarinette, um meine Gefühle mit den Menschen zu teilen.“ „Ich spiele nicht Klarinette, ich bin ein Sänger", hat Giora Feidman einmal gesagt. „Ich singe durch mein Instrument.“ Im langen Lied seines Lebens, dessen erste Töne in Südamerika erklangen und das ihn über alle Kontinente führte, sind inzwischen viele, viele Strophen zusammengekommen. Es ist ein zeitloses, sehr emotionales Lied und heute ist der Virtuose Feidman eine Persönlichkeit der Zeitgeschichte.
2001 verleiht man ihm in Berlin in Würdigung seiner besonderen Verdienste um die Aussöhnung zwischen Deutschen und Juden das Große Bundesverdienstkreuz am Bande, das keinen Text braucht.
Die Menschen hören mit Begeisterung zu und ihre Seelen singen mit.

Foto: Alexander Neroslavsyk

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Schlosskirche

Sitzplan

Sponsor