Doppeltes Debüt

  • 07.07.2019
  • 19:00 Uhr
  • Bernd Bartels , Kammersymphonie Leipzig
  • Renaissancehof
  • Solisten , Orchester
  • Preise

Bernd Bartels, Trompete
Kammersymphonie Leipzig - Das Kammerorchester des MDR Sinfonieorchesters

Wolfgang Amadeus Mozart – „Eine kleine Nachtmusik“ KV 525
Zwei Konzerte für Trompete und Orchester von Pietro Baldassare und Giuseppe Torelli
Antonio Vivaldi – Concerto in A-Dur RV 552 „Per eco in lontano“ (Echokonzert)
Antonín Dvorák – Streicherserenade E-Dur op. 22


Bis auf wenige Ausnahmen tritt die Kammersymphonie Leipzig ohne Dirigenten auf und wird vom Konzertmeister geleitet. Aus diesem Verständnis des unmittelbaren gemeinsamen Musizierens entspringen die viel gelobte Musizierfreude und das begeisternde Engagement.
Bernd Bartels ist seit 1989 Solotrompeter des MDR Sinfonieorchesters. Er arbeitet regelmäßig mit
Kammerorchestern wie der „Camerata Musica“ Berlin, dem Mitteldeutschen Kammerorchester, der
Kammerphilharmonie des MDR und dem „Neuen Bachschen Collegium Musicum“ Leipzig zusammen.

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg ab 60 Minuten vor Konzertbeginn einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

Bei ungünstiger Witterung wird das Konzert in die Schlosskirche verlegt. Einen Plan zur Orientierung finden Sie hier.

Fotos: Adam Markowski

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Renaissancehof

Sitzplan

Sponsor