Die Letzte Nacht

  • 11.08.2018
  • 20:00 Uhr
  • Anne Luisa Kramb, Violine , Göttinger Symphonieorchester , Christoph-Mathias Mueller, Dirigent
  • Renaissancehof
  • Solisten , Orchester
  • Preise
Kat. II 47,00EUR
Kat. II Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 47,00EUR
Kat. III 31,00EUR
Kat. III Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 31,00EUR
Kat. IV Hofloge (für Gehbehinderte nicht erreichbar) 25,00EUR
Chorempore (Hörerplätze, für Gehbehinderte nicht erreichbar) 19,00EUR
Schönwetterkarte Kat. V 25,00EUR
Schönwetterkarte Kat. VI 20,00EUR
Kinderkarte (bis 12 J., gilt nicht für Kat. I) 10,00EUR
Kulinarische Ouvertüre 12,00EUR
Kulinarische Ouvertüre (vegetarisch) 12,00EUR
Karten

Anne Luisa Kramb, Violine (Siegerin der „2nd Manhattan International Music Competition“)
Göttinger Symphonieorchester
Dirigent: Christoph-Mathias Mueller


Felix Mendelssohn Bartholdy – Violinkonzert e-Moll op. 64
Edvard Grieg – Peer-Gynt-Suite Nr. 2 op. 55
Giuseppe Verdi – Ouvertüre zu „Nabucco“


Nachdem die junge Anne Luisa Kramb den Great Award der „2nd Manhattan Music
Competition“ gewonnen hatte, debütierte sie im September in der Carnegie Hall in New
York City! Wir freuen uns sehr, dass sie in diesem Jahr unsere Letzte Nacht zusammen
mit dem Göttinger Symphonieorchester gestaltet.

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg ab 60 Minuten vor Konzertbeginn einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

Bei ungünstiger Witterung wird das Konzert in die Schlosskirche verlegt. Einen Plan zur Orientierung finden Sie hier.

 

Foto Anne Luisa Kramb: Pro Podium
Foto Göttinger Symphonieorchester: Thomas Klawunn
Foto Christoph-Mathias Mueller: Marco Borggreve

 

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Renaissancehof

Sitzplan

Sponsor