Das Violinkonzert

  • 05.07.2020
  • 19:00 Uhr
  • Ioana Goicea, Violine , Polnische Kammerphilharmonie Sopot , Wojciech Rajski, Dirigent
  • Renaissancehof
  • Solisten , Orchester
  • Preise

Ludwig van Beethoven hat nur ein einziges Violinkonzert geschrieben. Doch jede Interpretation dieses Werkes klingt völlig anders. Ob traditionell klassisch, romantisch angehaucht oder brennend leidenschaftlich, Ioana Cristina Goicea beherrscht alle Facetten dieses wundervollen Werkes. Die Sonderpreisträgerin der „Stiftung Weilburger Schlosskonzerte“ von 2019 verzauberte bereits im vergangenen Jahr unser Publikum.

 

Als Preisträgerin des 21. Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds spielt Ioana Cristina Goicea seit Februar 2013 eine Violine von Giovanni Battista Guadagnini, Parma 1761, aus dem Besitz der Bundesrepublik Deutschland.

 

Wir haben uns sehr auf das Wiedersehen mit Ioana Cristina Goicea und der Polnischen Kammerphilharmonie Sopot gefreut.

Foto I. Goicea: Anne Hornemann
Foto W. Rajski: Przemyslaw Bator

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

 

 

Renaissancehof

Sitzplan

Sponsor