Chopin, Schubert und Champagner

  • 12.07.2020
  • 11:00 Uhr
  • Elisabeth Brauß, Klavier , Daniel Golod, Klavier
  • Obere Orangerie
  • Preise
Kat. II 36,00EUR
Kinderkarte (bis 12 J., gilt nicht für Kat. I) 10,00EUR
Kulinarische Ouvertüre 12,00EUR
Kulinarische Ouvertüre (vegetarisch) 12,00EUR
Karten

Franz Schubert – 4 Impromptus As-Dur op. 90
Frédéric Chopin – 4 Balladen

Schönste Klaviermusik, gespielt von zwei Stars von morgen in einer der schönsten Spielstätten mit dem
Getränk der Könige – was will man mehr an einem Sonntagmorgen?
Elisabeth Brauß gastierte u. a. bereits am Konzerthaus Berlin, in der Hamburger Laeiszhalle, am Mariinsky Theater in St. Petersburg, beim Beethovenfest Bonn sowie bereits mehrfach beim Schleswig-Holstein Musik Festival und den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern.
Daniel Golod wurde 1997 in Jerusalem geboren. Nachdem er im Jahr 2012 nach Deutschland übersiedelte und in die Andreas Franke Akademie aufgenommen wurde, studierte er in Hamburg.

In der Pause laden wir Sie zu einem Glas Champagner ein – wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

Foto E. Brauß: Monika Lawrenz
Foto D. Golod:Julia Rößig

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg nach dem Konzert einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Obere Orangerie

Sitzplan

Sponsor