Carmina Burana

  • 08.07.2018
  • 19:00 Uhr
  • Ipča Ramanović, Bariton , Julius F. Asal, Klavier , Babette Haag and friends , Tristan Meister, Dirigent
  • Renaissancehof
  • Preise

Vox Quadrata
Mechthild Bach, Sopran, Theodore Browne, Tenor und

Ipča Ramanović, Bariton

Julius F. Asal und Gustav Piekut, Klavier

Babette Haag and friends, Schlagwerk

Dirigent: Tristan Meister


„O Fortuna, velut luna, statu variabilis“ – „Stetig wechselnd
wie der Mond ist auch das Schicksal“. Fortuna und ihr
Schicksalsrad, das denjenigen, der gerade noch ganz oben
ist, im nächsten Moment nach unten stürzt, stehen am Anfang
und am Ende von Carl Orffs wohl bekanntestem Werk.
Der machtvolle Chorsatz bringt mit aller Wucht und Klarheit
die Unausweichlichkeit des Schicksals zu Gehör – und zählt
zu den populärsten klassischen Kompositionen.

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg ab 60 Minuten vor Konzertbeginn einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

Bei ungünstiger Witterung wird das Konzert in die Schlosskirche verlegt. Einen Plan zur Orientierung finden Sie hier.

Mit dem Interdanten plaudern, ...
Treffen Sie zu diesem Konzert von 19:30 bis 19:50 Uhr Ihre Gesprächspartner bei schönem Wetter vor dem Renaissancehof um in netter Runde bei den Histörchen die Ohren zu spitzen und Ihre Fragen an die Frau oder den Mann zu bringen. Wenn das jeweilige Konzert in die Kirche verlegt werden muss, kann der Treffpunkt leider nicht stattfinden.

Foto Ipča Ramanović: Annemone Taake
Foto Julius F. Asal: Pro Podium
Foto Tristan Meister: Minna Kettunen

 (Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Renaissancehof

Sitzplan

Sponsor