Carmina Burana

  • 26.07.2020
  • 19:00 Uhr
  • Samantha Gaul, Sopran , Theodore Browne, Tenor , Emanuel Fluck, Bariton , Babette Haag and friends , Julius F. Asal, Klavier , Gustav Piekut, Klavier , Cantus Juvenum Karlsruhe , Vox Quadrata , Tristan Meister, Dirigent
  • Renaissancehof
  • Solisten , Orchester
  • Preise
Karten

„O Fortuna, velut luna, statu variabilis“ – „Stetig wechselnd wie der Mond ist auch das Schicksal“. Fortuna und ihr Schicksalsrad, das denjenigen, der gerade noch ganz oben ist, im nächsten Moment nach unten stürzt, stehen am Anfang und am Ende von Carl Orffs wohl bekanntestem Werk. Der machtvolle Chorsatz bringt mit aller Wucht und Klarheit die Unausweichlichkeit des Schicksals zu Gehör – und zählt zu den populärsten klassischen Kompositionen.

 

Bereits 2018 haben uns Vox Quadrata, Babette Haag, Julius Asal und Gustav Piekut unter Tristan Meister mit ihrer Carmina begeistert. Wie gerne hätten wir gehört, was die jungen Musiker für die erste Konzerthälfte vorbereitet haben.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Volksbank Mittelhessen für die großzügige Unterstützung - trotz Ausfall unserer Saison!

 

 

Foto S. Gaul: De Da Productions

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Renaissancehof

Sitzplan

Sponsor