Aus der neuen Welt

  • 10.08.2018
  • 20:00 Uhr
  • Asya Fateyeva, Saxophon , Göttinger Symphonie Orchester , Christoph-Mathias Mueller, Dirigent
  • Renaissancehof
  • Solisten , Orchester
  • Preise

Asya Fateyeva, Saxophon
Göttinger Symphonieorchester
Dirigent: Christoph-Mathias Mueller


Antonín Dvorák – 9. Sinfonie e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt“
Richard Wagner – Ouvertüre zum „Fliegenden Holländer“
André Caplét – Légende für Altsaxophon und Orchester


Das Göttinger Symphonieorchester gewinnt den begehrten
Echo Klassik-Preis 2017, zusammen mit Maria Sournatcheva,
die in diesem Jahr ebenso in Weilburg konzertiert. Heute
hören wir die Göttinger mit der großartigen Saxophonistin
Asya Fateyeva. Auch sie hat den begehrten Echo Klassik-
Preis im Jahr 2016 gewonnen.

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg ab 60 Minuten vor Konzertbeginn einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

Bei ungünstiger Witterung wird das Konzert in die Schlosskirche verlegt. Einen Plan zur Orientierung finden Sie hier.

 Mit dem Interdanten plaudern, ...
Treffen Sie zu diesem Konzert von 19:30 bis 19:50 Uhr Ihre Gesprächspartner bei schönem Wetter vor dem Renaissancehof um in netter Runde bei den Histörchen die Ohren zu spitzen und Ihre Fragen an die Frau oder den Mann zu bringen. Wenn das jeweilige Konzert in die Kirche verlegt werden muss, kann der Treffpunkt leider nicht stattfinden.

Foto Asya Fateyeva: Neda Navae
Foto Göttinger Symphonieorchester: Thomas Klawunn
Foto Christoph-Mathias Mueller: Marco Borggreve

 

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Renaissancehof

Sitzplan

Sponsor