Kinder-Konzert-Paten ermöglichen Konzert

"Sing Sala Bim" (27.06.2021) heißt in der Saison 2021 das Konzert für unsere jüngsten Besucher. Hier wird versucht in einer Sing-Sang-Maschine einen echten Papageno herzustellen.

Bei uns spielen Kinder die erste Geige!

Wir stellen uns der Herausforderung, auch unter Corona-Bedingungen ein Konzert für die nächste Generation der Musikliebhaber anzubieten. Um dies beim stark reduzierten Platzangebot möglich zu machen, bitten wir für 2021 die Kinder ohne Eltern ins Konzert. Und die Eltern bitten wir: Trauen Sie Ihren Kindern zu, schon so „groß“ zu sein, dass sie sich auch ohne Sie wohlfühlen! Damit ermöglichen Sie einfach mehr Kindern das – vielleicht erste – Konzerterlebnis. Ihre Begleitungen, Eltern und Großeltern dürfen sich in dieser Zeit eine kleine Auszeit im Schlossgarten oder der umliegenden Gastronomie gönnen. Wir sind sicher, dass die Kleinen Ihnen anschließend viel zu erzählen haben.

 

Werden auch Sie aktiv, zeigen Sie, was Ihnen wichtig ist und unterstützen Sie uns als Kinderkonzert-Pate in der Saison 2021, damit wir weiterhin altersgerechte Konzerte für Kinder anbieten können. Uns liegt die Förderung und kulturelle Bildung von Kindern sehr am Herzen!

Bitte sprechen Sie uns an!

Kinderkonzertpaten 2021 sind: Peter und Cornelia Schmitz, Siegburg; Michael Köberle, Landrat, Limburg;
Lions Förderverein Weilburg e.V.; Dr. Manfred Fluck, Limburg; Gerhard Würz, Weilburg; Andreas Hofmeister, Bad Camberg; Kreissparkassen Limburg und Weilburg; Nassauische Sparkasse Wiesbaden; Bistum Limburg;
Job Joachim Grebe, Weilburg

Grußwort Schirmherr Volker Bouffier

Die Weilburger Schlosskonzerte begeistern seit vielen Jahren mit ihrer künstlerischen Qualität und den Auftritten renommierter internationaler Ensembles sowie Solistinnen und Solisten. Die Veranstaltungen, deren generationsübergreifendes Konzept die Reihe auszeichnet, sind längst über die Grenzen Hessens bekannt. Besondere Wertschätzung genießt das Engagement, junge Menschen auch an klassische Musik im Rahmen von „Konzerte – nicht nur für Kinder“ bis hin zu „Classical Freestyle“ heranzuführen. Ich freue mich, meine Verbundenheit mit den Weilburger Schlosskonzerten ausdrücken zu können. Wegen der Corona-Pandemie konnte und kann Vieles nicht so ablaufen, wie wir es gewohnt sind und wie wir es schätzen gelernt haben. Die großen Einschränkungen zum Schutz der Bevölkerung haben jedem von uns viel abverlangt. Gerade der Kulturbereich ist durch die Krise schwer getroffen, ob Institutionen, Kleinstunternehmen, freiberuflich tätige Künstlerinnen und Künstler, überhaupt alle Kreativschaffenden. Zugleich hat uns die Situation nachdrücklich vor Augen geführt, wie wichtig Kultur in all ihren Facetten für unser Leben und unsere Gesellschaft ist. Die wirtschaftlichen Herausforderungen insgesamt durch die Pandemie waren und sind immens. Hessen unterstützt weiterhin die Kraftanstrengungen, die jetzt notwendig sind. Mein herzlicher Dank gilt den Organisatorinnen und Organisatoren sowie allen Förderern der Weilburger Schlosskonzerte. Lassen Sie uns mit Zuversichtv nach vorne sehen, besonnen handeln und aufeinander achten.


Volker Bouffier
Hessischer Ministerpräsident