Der Kartenverkauf für Mitglieder hat begonnen

Weilburg, 6.12.16

Der Kartenvorverkauf für die Mitglieder des Vereins der Weilburger Schlosskonzerte hat bereits begonnen. Die Programme für alle anderen Kunden werden zwischen den Jahren versandt. Damit startet dann der Vorverkauf für alle. Auch eine Kartenorder über die Homepage wird dann möglich sein.

Die Weilburger Schlosskonzerte feiern im nächsten Sommer einen besonderen Geburtstag, die Internationalen Musikfestspiele in der fürstlichen Residenz werden 45 Jahre jung. Vom 3. Juni bis zum 5. August 2017 sind 45 verschiedene Veranstaltungen in den bewährten Spielstätten des Weilburger Schlosses in Szene gesetzt. Neben klassischen Konzerten mit hochrangigen Solisten und vielen verschiedenen Orchestern hat Stephan Schreckenberger, Intendant der Weilburger Schlosskonzerte, wieder für ganz verschiedenartige Veranstaltungen mit viel Abwechslung gesorgt.

Von Operngala bis Tanz-Tee

Seit längerer Zeit ist mal wieder eine Gospel-Revue im Angebot, die hr-Bigband ist wieder zu Gast in Weilburg, die King’s Singers, eines der renommiertesten A Capella Ensembles weltweit, ist am 1. Juli in der Schlosskirche zu hören. Mit Charme und scharfer Zunge packt Ulrike Neradt, begleitet von Jürgen Streck am Flügel, Chanson-Nettigkeiten aus. Alle, die etwas für Ihre Lachmuskeln tun möchten, finden sich am besten bei Dirk Langer, alias Nagelritz, ein. Mit frivoler Doppeldeutigkeit und frechem Augenzwinkern bringt er in der Matinee am 2. Juli mit seinem maritimen Schifferklavier und rumverwöhnter Stimme abenteuerliche Liedtexte von Joachim Ringelnatz unters Volk. Opernfans aufgepasst: Am 2. Juli ist eine Operngala mit dem Ensemble und Orchester der Oper Heidelberg im Renaissancehof zu hören. Ganz neu im Veranstaltungskalender ist ein Tanz-Tee mit Kaffee, Kuchen und Tanzmusik am 9. Juli um 15 Uhr, Bühne frei für das gesellschaftliche Ereignis par excellence.

Neues in der Jubiläumssaison

In der Jubiläumssaison gibt es viel Neues und ganz viel zum Sich-Darauf-Freuen. So zum Beispiel, dass die Zuhörer in diesem besonderen Jahr alle ein Abendprogramm gratis zum Konzertbesuch erhalten. Und da die Nachwuchsförderung ein Herzensanliegen der Internationalen Musikfestspiele ist, werden in diesem Jahr in einer Projektarbeit die Abendprogramme als informative und kurzweilige Konzertbegleiter von Abiturienten und Musikstudenten erarbeitet.

Musikgenuss verschenken

Der Einkauf von Konzertgutscheinen sorgt in der Vorweihnachtszeit immer wieder für alle Hände voll Arbeit im Kartenbüro der Weilburger Schlosskonzerte. Wer bestellte Karten später mit einem Gutschein bezahlen möchte, wird gebeten, ihn seiner schriftlichen Kartenbestellung beizufügen. 

Das Büro der Weilburger Schlosskonzerte, Postfach 1329, 35773 Weilburg, Tel. 0 64 71 – 94 42 10 oder -11, ist vor Weihnachten bis Freitag, 23. Dezember, und dann wieder ab Montag, 2. Januar 2017 von montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet oder per Mail unter kartenbestellung@weilburger-schlosskonzerte.de zu erreichen.